Wie kann ich helfen?

Wir suchen aktuell Freiwillige, die geflüchtete Personen aus der Ukraine unterstützen, die in Ob- und Nidwalden eingetroffen sind. Die möglichen Einsätze beginnen ab Montag, 11. April 2022, Dauer unbestimmt.

Sie werden vorerst primär in Obwalden stattfinden. Im Sinne der Rotkreuz-Grundsätze, insbesondere der Menschlichkeit, sorgen die SRK-Freiwilligen dafür, dass sich die geflüchteten Personen willkommen fühlen und tragen dazu bei, dass sie sich schnell und unkompliziert bei uns zurechtfinden können. Damit unterstützen wir zudem die Kantone in ihren Betreuungsaufgaben.

Hier finden Sie die Ausschreibung zum Freiwilligeneinsatz.

Sind Sie interessiert? Sie können auch gerne als Paar oder als Familie solche Einsätze leisten. Füllen Sie bitte den Fragebogen (Fragebogen als pdf-Datei oder Fragebogen als Word-Datei) aus und senden Sie diesen an info@srk-unterwalden.ch. Sobald wir einen Einsatz anbieten können, werden wir uns telefonisch bei Ihnen melden.

Bei Fragen zu diesem Aufruf oder zur Ukraine-Hilfe allgemein können Sie sich bei uns an der Geschäftsstelle melden unter 041 500 10 80. Sonja Wiget, Iris Zurkirch und Sophie Blättler helfen Ihnen gerne weiter.