Unterstützung für die Ukraine

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) unterstützt Menschen, die von der Ukraine-Krise betroffen sind. Wir bieten aber auch Möglichkeiten für Personen, die sich für Betroffene engagieren möchten. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Auf der Seite vom nationalen SRK erfahren Sie, was das SRK in der Schweiz für Hilfsangebote anbietet. Sie erhalten aber auch Informationen, wenn Sie oder Ihre Angehörigen selber direkt vom Krieg betroffen sind und was Sie als Privatperson als Unterstützung leisten können.

Hier können Sie mit einer Spende beim SRK viel bewirken.

Informationen über Anlaufstellen im Kanton Nidwalden finden Sie online unter: www.nw.ch/ukraine-hilfe per Telefon von Montag bis Freitag von 10.00 -16.00 Uhr unter 041 618 75 15 oder per Email unter ukraine@nw.ch.

Im Kanton Obwalden gibt es weitere Informationen zur Situation in der Ukraine unter www.ow.ch/ukraine per Telefon unter 041 662 97 97 per Email unter ukraine@ow.ch.

Fragen und Antworten vom Staatssekretariat für Migration (SEM) sind hier zu finden.

Informationen rund um das Thema Flüchtlinge finden Sie unter www.fluechtlingshilfe.ch oder bei der UNHCR.

Wenn Sie sich engagieren möchten und freien Wohnraum zur Verfügung stellen können, so können sie dies tun unter https://www.fluechtlingshilfe.ch/aktiv-werden oder unter https://campax.org/.

Zu folgenden Unterthemen werden hier verfügbare Info-Materialien und weiterführende Links übersichtlich aufgeführt.

  • Medizinische Versorgung für Schutzsuchende aus der Ukraine

  • Psychosoziale Unterstützung

  • Vermisste Angehörige suchen

  • Verständigung und Sprache lernen

  • Einreise in die Schweiz

Informationen, die sich an die Schutzsuchenden direkt wenden, werden sukzessive in Ukrainisch und Russisch übersetzt und aufgeschaltet.