Palliative Care ERFA

Die diesjährige Durchführung von Palliative Care ERFA vermittelt Fachwissen zur Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase. Die Wünsche, Bedürfnisse und Ressourcen des Menschen zu kennen, haben auch in der Palliative Care eine wichtige Bedeutung, um ihn ganzheitlich begleiten zu können. Wie sehen solche Wünsche aus? Was können wir wie umsetzen? Wie komme ich zu diesen Informationen? Der Kurs ERFA ermöglicht den Erfahrungsaustausch in einer Diskussionsrunde unter Betroffenen betreffend Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase und auch in der Teamarbeit. Durch die Erzählungen aus Praxiserlebnissen werden sie voneinander lernen und profitieren. Entsprechend werden Sie für das zukünftige Handeln gestärkt und können das Erlernte und Erfahrene in der Praxis anwenden.
Daten: 

Mittwoch, 20. November 2019

Zeiten: 

09.00 - 12.00 / 13.00 - 16.30 Uhr

Dauer: 

6 Stunden

Kosten: 

Fr. 160.00

Inhalte: 

Die Teilnehmenden reflektieren die folgenden Themen:

  • Wie begegne ich dem Menschen in der letzten Lebensphase?
  • Was prägt mein Handeln?
  • Welches sind meine Kompetenzen, meine Verantwortung?
  • Wie begleiten wir in der Teamarbeit den Menschen mit seinen Vorstellungen und Wünschen?
  • Was sind «heikle» oder schwierige Situationen und wie bewältige ich diese?
  • Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
freie Plätze verfügbar

Kursort

SRK Unterwalden, Nägeligasse 7, 6370 Stans