Grundkurs Integrative Validation® (IVA) nach Nicole Richard

Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben. Häufig gelingt es nicht mehr, mit diesen Menschen Kommunikation und Begegnung auf uns vertraute Weise zu gestalten. Menschen mit Demenz befinden sich in anderen Wirklichkeiten und orientieren sich ananderen Erlebniswelten. Die Integrative Validation® ist eine wertschätzende Umgehens- und Kommunikationsform, eine Methode, die sich auf die Ressourcen der erkrankten Person konzentriert.
Daten: 

Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. April 2019

Zeiten: 

9.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00 Uhr

Dauer: 

14 Stunden

Kosten: 

Fr. 400.00

Inhalte: 
  • Gründe für den Rückzug in die Innenwelt nachvollziehen können
  • Kenntnis der «inneren Realitäten» von Menschen mit Demenz
  • Kenntnis der Ressourcen von Menschen mit Demenz
  • Erlernen der Methodik der Integrativen Validation
  • Gemeinsames Umsetzen der Methodik an konkreten Beispielen
Ziele: 
  • Die Teilnehmenden kennen Aspekte der Demenzerkrankung und deren Erscheinungsformen
  • Sie setzen sich mit den Gründen für den Rückzug in die Vergangenheit auseinander
  • Sie kennen die Ressourcengruppen der Antriebe und der Gefühle
  • Sie kennen die Methodik der IVA und entwickeln konkrete Verhaltensweisen für den Einsatz in Ihrer Praxis
Hinweise: 
  • Notizblock und Schreibzeug mitbringen
  • Dieser Kurs wird als Pflichtmodul im Lehrgang Langzeitpflege SRK angerechnet. Er kann auch einzeln als Fachweiterbildung besucht werden.

Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

keine garantierte Durchführung
freie Plätze verfügbar

Kursort

SRK Unterwalden, Nägeligasse 7, Stans