Impfzentrum - wir helfen mit

Alles bereit für zum Impfen
Neben Hausarztpraxen und Apotheken können sich impfwillige Personen demnächst an einem weiteren Standort gegen Covid-19 impfen lassen. Das kantonale Impfzentrum in der Zivilschutzanlage Stansstad geht am Montag, 3. Mai, in Betrieb. Vorausgesetzt die Impfstoffe treffen pünktlich ein, kann bald mit der Impfung der breiten Bevölkerung begonnen werden.

Die Bevölkerung vom Kanton Nidwalden kann sich unter https://nw.impfung-covid.ch/ anmelden für eine Impfung. Menschen, welche sich schwer tun mit der Online Anmeldung, helfen Freiwillige vom Jugendrotkreuz weiter. Sie können sich bei uns melden.

Das SRK Unterwalden unterstützt den Kanton beim Betrieb vom Impfzentrum und stellt Personal für die administrativen Tätigkeiten zur Verfügung.

Weitere Informationen in der Medienmitteilung