Weiter so!

Andreas Gattiker, Spitaldirektor Kantonsspital Obwalden

Seit 70 Jahren da als Netzwerk gegen die Vereinsamung der Bevölkerung.
Andreas Gattiker

Welches ist Ihr Bezug zum SRK Unterwalden?
Seit Jahren dürfen wir SRK Pflegehelfende, die vom SRK Unterwalden ausgebildet werden, im Kantonsspital Obwalden einsetzen. So bilden sich auch immer wieder sehr motivierte Menschen aus diversen Abteilungen des Spitals, z. B. aus dem Reinigungsdienst, zu Pflegehelfer/-innen weiter und werden so zu wertvollen Mitgliedern in den Pflegeabteilungen. Sie sind unverzichtbare Stützen unseres Teams. Eine weitere wichtige Dienstleistung stellt der Fahrdienst für Patientinnen und Patienten dar, die nicht die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können. Auch wird in unserer Austrittsberatung beim Thema Sicherheit immer auch auf den bewährten SRK–Notruf aufmerksam gemacht. 
Und dank unserer engen Zusammenarbeit in der Ergotherapie werden die ergotherapeutischen Leistungen im Kantonsspital Obwalden vom Team des SRK Unterwalden abgedeckt.

Welche Bedeutung hat das SRK Unterwalden für Sie persönlich?
In Zeiten der zunehmenden Alterung und teilweisen Vereinsamung der Bevölkerung ist es tröstlich zu wissen, dass mit dem SRK Unterwalden ein Netzwerk da ist, das Menschen hilft, die privat wenig Kontakte haben oder Unterstützung brauchen, um gut zu Hause leben zu können.

Welche Bedeutung hat das SRK Unterwalden für die Bevölkerung?
Das Rote Kreuz, welches Henry Dunant vor mehr als 150 Jahren angesichts des Grauens von der Schlacht von Solferino gegründet hat, ist die älteste neutrale NGO, neben der Rega wahrscheinlich «die Schweizer Marke» schlechthin. Gerade in der heutigen Zeit des Krieges in Europa wird man wieder realisieren, wie wichtig das Rote Kreuz und ihre verschiedenen Verbände sind. Der runde Geburtstag bietet die einmalige Chance, die SRK-Grundsätze noch besser in der Bevölkerung zu verankern.

Was wünschen Sie dem SRK Unterwalden für die Zukunft?
Weitere 70 Jahre Erfolg und Wertschätzung der Menschen in unseren beiden Halbkantonen, damit wir auch 2092 stolz auf das Geleistete zurückblicken dürfen.